Auch dieses Jahr durfte ich wieder mein Lieblingsmodel aus der Kategorie "Kleine Menschen" fotografieren. Für mich ist es unheimlich spannend, ein Kind nach fast einem Jahr wiederzusehen und über die enormen Entwicklungsschritte, die es in dieser Zeit bewältigt hat, zu staunen. Bei den eigenen fällt es ja irgendwie gar nicht so auf. ;)
Ein Glück nur, dass die "Kleine Motte" nichts von ihrem Selbstbewusstsein und ihrer natürlichen Ausdruckskraft eingebüsst hat. <3